· 

Con-Bericht RPC 2018


Es war wieder soweit und die Roleplay Convention in Köln öffnete ein weiteres mal ihre Türen! ö-ö
Dies war bereits meine zweite RPC und ich muss wirklich sagen, dass ich unglaublich zufrieden mit der Organisation und der Künstler-Community bin ♥

Die Convention war am 12.05.18. Auch wenn sie zwei Tage ging, so konnte ich sie nur am Samstag besuchen. Der Grund dafür ist ein bevorstehender Umzug von ungemeiner Größe... leider. Aber es hat auch seine guten Seiten (auch dazu später noch mehr ♥).



Der Verlauf der Convention!

Wie auch das Jahr zurvor war der Start der RPC ein reibungsloser.
Ab ins Auto und über die Autobahn nach Köln, weiter mit dem Zug und ab zum Gebäude der Messe. Als Aussteller hat man die Möglichkeit schon am Freitag, also einen Tag vor dem Start der Convention, die Messe zu besuchen, seinen Ausweis abzuholen und seinen Stand aufzubauen. Da der Aufbau auch das Jahr zuvor ohne den vorherigen Besuch sehr gut funktioniert hatte, machten wir uns keinen Stress und kamen erst Samstag Morgen an. Kaum war der Stand aufgebaut ging es auch schon los und die ersten Leute trudelten ein.
Wie bei fast jeder Convention ging der Tag in Lichtgeschwindigkeit vorüber. Gerade als Aussteller hat man irgendwie immer was zu tun.
"Liegen alle meine Produkte noch 'vernünftig' auf dem Tisch?", "Sind noch genug Visitenkarten da?" oder "hoffentlich schaffe ich diesen Auftrag rechtzeitig?" sind Gedanken, die einem immer wieder im Kopf herumschweben.


Und an dieser Stelle möchte ich mich einmal bei allen Besuchern bedanken, die mich tatsächlich besucht, sich mit mir unterhalten oder mich mit einem Einkauf oder einem kleinen Auftrag unterstützt haben :)

Dies sind drei Comissions, welche ich auf der Convention fertigen durfte :)

Ich hoffe sehr, dass jeder der Auftraggeber zufrieden ist und sich über sein Bild freut :)

Was mir besonders gut gefallen hat: Dass alle Bilder so unglaublich unterschiedlich waren. So eine Abwechslung kann man immer gut gebrauchen, damit die Kreativität nicht einschläft!

Was mich vor allem am meisten freut, wenn ich so zu meinem ersten Stand zurück blicke, dass ich die Entwicklung meines Con-Stands sehr schön finde :)

Es geht bei mir etwas schleppender voran als bei anderen Künstlern, aber damit bin ich eigentlich sehr zufrieden :)
Von nun an habe ich vorne an meinem Tisch einen Banner, damit man endlich meinen Namen sieht. Und auch meine Produktauswahl ist gestiegen!

Auch die Idee mit den Mappen, welche man vorne auf dem Tisch liegen sieht, gefällt mir seit ich sie vor einem Jahr auf meiner ersten RPC eingeführt hatte. Ich selber liebe es am Stand eines anderen Künstlers durch Ordner blättern zu können - Ein Highlight welches mir IMMER gefällt. Natürlich ist das Geschmackssache, aber bei mir bringt sowas immer 'Bonuspunkte'.

Probleme hatte ich nur mit meinen neuen, doppelseitigen Prints. Ich war mir ziemlich unsicher wie ich diese anbringen soll, damit klar wird, dass es doppelseitige Prints sind. Bei der nächsten Convention werde ich mir noch mal was überlegen.
Die kommende Convention liegt bloß... sehr weit in der Zukunft ^^'''


Die kommenden Veränderungen

Auf meinen Social-Media-Seiten habe ich es schon ein paar Mal erwähnt, aber nun wird es ernst: ein riesiger Umzug steht mir und meiner Partnerin bevor und das schrenkt mich natürlich auch eine Zeit lang bei meiner Arbeit ein.
Für uns geht es sehr weit in den Süden, was zwar nicht ganz so meins ist, aber der Aufenthalt ist auch nur für ein paar Jahre geplant. Das Ganze ist eine berufliche Sache und leider nicht zu umgehen. Für mich bedeutet es 'keine Con-Besuche in dieser Zeit'.
Dies ist sowohl gut, als auch schlecht.


Tatsächlich habe ich für den Aufenthalt schon einiges geplant. Es wird unter anderem mehr Livestreams geben :) Ich habe mir einige Ziele gesetzt, die ich umsetzen möchte. Mehr lernen, also meine Skills erweitern, und an meinem ersten Manga arbeiten!
Ich möchte ein paar Kurse besuchen, falls mir die Gelegenheit geboten wird, und mich auch außerhalb der Kunst weiter entwickeln. Es ist also an sich eine aufregende Zeit für mich, auch wenn sie ein paar negative Punkte mit sich bringt :)

Über die Zukunft meines Youtube-Kanals und meiner Facebook-Seite kann ich noch keine genauen Angaben machen, aber alles wird eher unregelmäßiger verlaufen.


So! Ich denke, dass reicht nun aber :) Diesen Blog würde ich gerne weiter so betreiben. Mich einfach mal hinsetzen und alles so ein bissl zusammenfassen was derzeit so los ist und vielleicht auch mal ein paar Berichte darüber bringen, wie ich an einigen Illustrationen arbeite und welche Projekten derzeit voran schreiten :)

In dem Sinne wünsche ich allen noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Blog ^-^/
Sanny ♥

PS: Beim nächsten Eintrag wird mal jemand anderes den Blog führen ;)


Status: Betagelesen 22.06.18

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Grafiken und Texte wurden von Sanny Sanary erstellt.